Kultur-Liturgie-Spiritualität. e.V. Mainz
Kultur-Liturgie-Spiritualität. e.V. Mainz

Schwerpunkte der Arbeit

Die Veranstaltungen und Publikationen des Vereins nehmen die Vielfalt liturgischer Ausdrucksweisen aus verschiedenen Perspektiven in den Blick. Grundlegend ist das Miteinander von wissenschaftlicher Reflexion, ästhetischer Praxis und liturgischer Feier.
 

Interdisziplinäre theologische Studientagungen

Themen waren u.a.:
· Beten. Sprache des Glaubens – Seele des Gottesdienstes (1996)
· Liturgie an der Zeitenwende. Gottesdienst zwischen tradierter Grundgestalt und     gesellschaftlicher Herausforderung (2000)
· Der Muezzin ruft. Liturgiewissenschaftliche Beiträge zum christlich-islamischen Dialog
(2004)

· Wort des lebendigen Gottes – Liturgie und Bibel (2012)

 

Interdisziplinäre ökumenische Seminare zum Kirchenlied

Themen waren u.a.:
· Mein Vertrauter ist nur noch die Finsternis. Klage-Lieder (1996)
· Lob ihn mit Abrahams Samen. Das „Alte Testament“ und die Gesänge der Kirche (2000)
· „Der Himmel, der kommt – eine fröhliche Stadt?“ Eschatologische Horizonte im Kirchenlied (2004)
· Der Wahnsinn des Glaubens. Gesang und Existenz im Horizont von Mystik und Widerstand (2006)

· Martin Luther: Der Glaube sieht mit dem Gehör (2015)

Studientagungen zur Amsterdamer Theologie: „Der Text darf es sagen“
Tagungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Liturgiewissenschaftlichen Institut der VELKD
Die Amsterdamer Theologie liest die Bibel nicht als historisches oder dogmatisches, sondern als liturgisches Buch. So erschließt sich neu der Zusammenhang zwischen Altem und Neuem Testament sowie zwischen Exegese, Poesie und Gesang.


Regelmäßige Gottesdienste
seit 1979: Vigil in der Augustinerkirche des Mainzer Priesterseminars am 7. Dezember

Vortragsreihen zum Kirchenlied

Veranstaltungen in Kooperation mit der Akademie des Bistums Mainz „Erbacher Hof“
· „Und lasse, was dem Höchsten klingt, aus meinem Herzen rinnen“. Ökumenische Geistliche Reihe anlässlich des 400. Geburtstages von Paul Gerhardt (2007)
· „... davon ich singen und sagen will“. Glaubensschätze der Kirchenlieder entdecken. Geistliche Reihe 2009/2010

 

 

Publikationsreihen:

Pietas Liturgica. Interdisziplinäre Beiträge zur Liturgiewissenschaft

Hier finden Sie die einzelnen Titel

Pietas Liturgica. Studia

Hier finden Sie die einzelnen Titel

Mainzer Hymnologische Studien

Hier finden Sie die einzelnen Titel

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kultur-Liturgie-Spiritualität. e.V. Mainz